Hochzeitsgeschenke – von normal bis witzig, von vorwitzig bis ausgefallen

Eine Hochzeit ist immer ein ganz besonderes Ereignis für alle Beteiligten. Neben der ganzen Planung muss das Brautpaar sich auch so seine eigenen Gedanken machen, welche Hochzeitgeschenke es haben möchte. Umgekehrt überlegen natürlich auch Freunde und Verwandte ganz angestrengt, was sie dem Brautpaar schenken sollen. Bei der Entscheidung in Bezug auf die Hochzeitgeschenke von beiden Seiten ist natürlich von großer Bedeutung, ob Braut und Bräutigam noch sehr jung sind und sie die erste gemeinsame Wohnung beziehen, wo noch viele mehr oder weniger wichtige Einrichtungsgegenstände etc. dringend benötigt werden; ob schon ein gemeinsamer Haushalt besteht in dem alles vorhanden ist und last but not least ob aus zwei schon vorhandenen Haushalten nach der Hochzeit ein einziger gemacht werden soll.

Mit Plan auf der Suche nach passenden Hochzeitsgeschenken

Eine gute Hilfestellung für die Schenkenden ist auf jeden Fall eine Liste mit einer Aufstellung der Hochzeitgeschenke, die das Brautpaar sich neben Geld wünscht. Genau so praktisch ist ein Geschenketisch, der zum Beispiel in einem Kaufhaus oder einem Spezialgeschäft für Haushaltsgegenstände steht. Wer jetzt allerdings weder Geld schenken möchte noch sich an die Vorgaben des Brautpaares halten will, der hat natürlich die Qual der Wahl die passenden Hochzeitgeschenke zu finden. Neben den obligatorischen Blumenvasen, Waffeleisen, Bett- und Tischwäsche, Eierkocher, Bügeleisen, Besteck, Pflanzen usw. kann man natürlich auch kreativ sein und ganz besonders ausgefallene Hochzeitgeschenke machen.

Hochzeitsgeschenke

Was können aber ausgefallene Hochzeitgeschenke sein? Je nach Finanzlage kann man da seine Fantasie spielen lassen. Da wären zum Beispiel eine romantische Fahrt mit einem Heißluftballon; ein Wochenende in einem exquisiten Wellnesshotel, damit sich das Brautpaar von den Strapazen der Hochzeit erholen kann; ein gemeinsamer Kochkurs; ein Baumsparvertrag; ein Kurzurlaub in Venedig, Florenz oder an einem anderen romantischen Ort; ein Fotoshooting für Beide; ein gemeinsamer Hubschrauber- oder Segelflugzeugflug; eine wilde Raftingtour. Weitere ausgefallene Hochzeitgeschenke sind dann zum Beispiel auch noch spezielle Partnerhoroskopie die man für das Brautpaar erstellen lassen kann; man kann einen Stern verschenken oder gar ein Grundstück auf dem Mond, ein wunderschönes Schachspiel usw.

Es gibt aber auch noch witzige Hochzeitgeschenke, die garantiert beim Brautpaar ganz besonders gut ankommen. Auch da gibt es eine sehr große Auswahl, man muss sich nur trauen und vor allen Dingen das Brautpaar sehr gut kennen. Witzige Hochzeitgeschenke sind zum Beispiel eine Karikatur vom Brautpaar; ein Paket gefüllt mit den Notwendigkeiten des Lebens wie etwa Kondome, ein gut riechendes Massageöl, einen Vibrator, Pralinen, eine Flasche Sekt, romantische Herzkerzen, ein tolles Schaumbad, eine erotische Zeitschrift usw; Dessous für SIE und IHN.

Zu den drei beliebtesten Hochzeitsgeschenken zählen – neben den genannten Beispielen – aber auch:

  • Hochzeitsbänke mit Gravur
  • Hochzeits-Handtücher mit den Namen des Paares
  • Spardosen für Eheleute

Wünsche des Hochzeitspaares erfüllen – Hochzeitsgeschenke richtig schenken

Früher gründete ein Paar oft erst nach der Hochzeit einen gemeinsamen Haushalt, deshalb war es üblich zur Hochzeit Nützliches zu schenken. Küchengeräte, Geschirr, ein silbernes Besteck oder Dinge, die zwar zu einem Haushalt gehören, aber nicht unbedingt als erstes angeschafft werden, beispielsweise eine Eismaschine oder wertvolle Kristallgläser. Für das frischgebackene Paar bedeuteten diese Hochzeitsgeschenke eine enorme Entlastung ihres Geldbeutels, einen neuen Haushalt komplett einzurichten ist teuer, viele Dinge wurden damals noch fürs ganze Leben angeschafft und waren dementsprechend sehr kostspielig, da kamen diese praktischen Geschenke gerade Recht. Heute ist das anders, in den allermeisten Fällen wohnt das frisch getraute Paar schon seit Jahren in einer gemeinsamen Wohnung, der Haushalt ist komplett, der Geschmack individueller als es früher noch war. Man wünscht sich ganz spezielle Dinge, die noch fehlen. Auch Geldgeschenke werden gerne gesehen, die dann für die Erfüllung von Wünschen, wie eine Traum-Hochzeitsreise verwendet oder als Startkapital für einen geplanten Hauskauf gut angelegt werden. Kurz gesagt, Haushaltsgegenstände, vor allem, wenn sie auf ´s Geratewohl gekauft werden sind out, Geldgeschenke und bestimmte Dinge, die sich das Paar ganz speziell wünscht, sind in!

Hochzeitsgeschenke in richtige Bahnen lenken

Schwierig ist es, die Flut der zu erwartenden Hochzeitsgeschenke in die richtigen Bahnen zu lenken, was will man mit drei Toastern, wenn man sich doch eigentlich das hübsche Service gewünscht hat? Oft ist einem auch ein Geldgeschenk am allerliebsten, nur wie kann man das seinen Gästen vermitteln, ohne aufdringlich zu wirken? Als Erstes kann man sagen, Geld als Hochzeitsgeschenk ist seit Langem aktuell, vielen Gästen ist dies sogar sehr angenehm, können sie doch davon ausgehen, dass das Paar sich mit dem geschenkten Geld einen Wunsch ganz nach seinem Geschmack erfüllen kann. Außerdem muss man nicht lange suchen und über das richtige Geschenk nachgrübeln. Wenn Sie Ihre Gäste zu Geld als Hochzeitsgeschenk auffordern, so werden sicherlich viele erleichtert sein! Am besten ist es, die Gäste gleich mit der Einladung über den Wunsch nach Geld als Hochzeitsgeschenk zu informieren. Es gibt hierfür viele witzige und angemessene Sprüche und Gedichte, die man dem Einladungstext anfügen kann. Das Internet mit seinen diversen Websites, die sich ausschließlich mit dem Thema Hochzeit befassen, hilft hier weiter. Wenn das Paar aber ganz konkrete Wünsche hat, so empfiehlt es sich in einem großen Kaufhaus einen Hochzeitstisch oder eine Hochzeitsliste anzulegen, wo alle Wünsche präsentiert werden und direkt vor Ort von den Gästen erstanden werden, so erhält man genau die Hochzeitsgeschenke, die man sich wünscht, ohne dass etwas doppelt geschenkt wird. Wichtig ist es auch hier, die Gäste rechtzeitig über den Hochzeitstisch oder die Hochzeitsliste zu informieren.

Hochzeitsgeschenke mal anders

Wer jedoch das Brautpaar wirklich überraschen will, greift zu außergewöhnlichen, originellen Hochzeitsgeschenken, mit denen es garantiert nicht rechnet, sich aber trotzdem darüber freut. Für jeden Geldbeutel können hier passende Hochzeitsgeschenke gefunden werden. Zum Beispiel eine Sternschnuppe, einen Meteoriten aus dem Weltraum, überreicht in schöner Geschenkbox und einem Echtheitszertifikat. Oder Sie verschenken einen Event, für ganz sportliche einen Tandem-Fallschirmsprung, für Paare, die es ruhiger und romantischer lieben, wäre eine Ballonfahrt passend und falls Sie wissen, dass das Brautpaar keine Hochzeitsreise plant, so freut es sich doch sicher über ein Arrangement in einem Romantikhotel mit Candlelight Dinner und Theaterbesuch übers Wochenende. Es gibt viele Möglichkeiten das Brautpaar mit außergewöhnlichen Hochzeitsgeschenken zu überraschen, an die es sich noch lange erinnern wird.